Georg Roske | Lukas Kircher – “Koryphäe des Editorial Designs”
1007
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1007,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Lukas Kircher – “Koryphäe des Editorial Designs”

Die “C3 Agentur” ist einer meiner loyalsten Kunden. Das Magazin “New Business” wollte ein Interview mit Herrn Kircher veröffentlichen. So kam dieses Portrait zu stande. Hier ein ein kurzer Lebenslauf zu Herrn Kircher, der wirklich sehr beeindruckend und vor allem sehr authentisch ist:

Nach dem Besuch der Meisterklasse Visuelle Mediengestaltung (Vismed) an der Universität für Angewandte Kunst in Wien von 1989 bis 1993 arbeitete Lukas Kircher als Design Consultant für die Tageszeitung Die Presse und stieg zum Artdirector auf. 1996 wechselte er als Artdirector zur Berliner Zeitung nach Deutschland. Ab 1999 leitete er die Grafik und die Entwicklungsgrafik des Magazins Stern. 2000 gründete er die Medienagentur KircherBurkhardt (ehemals MediaGroup Berlin), aus der, im Jahr 2014, die Agentur C3 Creative Code and Content hervorging. Dort ist er seitdem leitender Creative Director und Geschäftsführer.

Credits

Client: C3 Agency. Published in "New Business". Production: Simone Gutberlet.

Date

November 7, 2016

Category

Portrait

Tags
Lukas Kircher, New Business, portrait, Studio