Georg Roske | Hans-Jürgen Jacobs – Im Interview für skriptmanufaktura
1199
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1199,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Hans-Jürgen Jacobs – Im Interview für skriptmanufaktura

Hans-Jürgen Jakobs, geboren 1956 in Wiesbaden, zählt zu den profiliertesten deutschen Wirtschaftsjournalisten. Der studierte Volkswirt war u.a. Redakteur des Spiegel und leitete die Wirtschaftsressorts der Süddeutschen Zeitung und der Abendzeitung. Seit Januar 2013 ist er Chefredakteur des Handelsblatts.

Getroffen habe ich Herrn Jacobs gemeinsam mit Jochen Förster (rechts), Chefredakteur bei der C3 Agency und Mitbegründer des Dummy Magazins, am Hamburger Hafen, um das Interview “Arbeit muss Sinn ergeben” für das scriptmanufaktura Magazin der Gläsernen Manufaktur in Dresden zu illustrieren.

Credits

Client: Volkswagen AG. Agency C3. Published in Skriptmanufaktum

Date

November 25, 2016

Category

Portrait

Tags
Georg Roske, Hans-Jürgen Jacobs, portrait, Skriptmanufaktum